Die Produzenten von Dinner & Crime präsentieren

Cinema & Crime Breakfast

Sir Benedict Doyle

Ein guter Tag beginnt mit einem Mord

Auch das bekannte Frühstückskino im Cinema Paradiso ist bei den Crime Club Days dabei und hat zwei Gustostückerln für Sie ausgesucht. Krimi perfekt inszeniert.

Ihr Benedict Doyle

Cinema Paradiso in NÖ

Seit 1994 veranstaltet die Gruppe Cinema Paradiso das Open Air Kino „Film am Dom“ auf dem St. Pöltner Domplatz. Dieses hat bei freiem Eintritt jährlich etwa 10.000 Besucher. Der Cinema Paradiso Standort in Baden wurde 2013, in den Räumlichkeiten des ehemaligen Beethovenkinos (gegründet 1927) in der Beethovengasse 2a eröffnet. Zum Filmprogramm des Cinema Paradiso gehören aktuelle Filme aus Europa sowie aus der US Independent Szene, Junges Kino aus Österreich und ausgezeichnete Filme aus dem Rest der Welt. Neben diesen cineastischen Leckerbissen gibt es auch ein kulinarisches Angebot in der stimmungsvollen Cinema Bar.

Knives Out – Mord ist Familiensache

Genial und unwiderstehlich. Los Angeles Times

Pures Filmvergnügen! Durchgehend lustig, spannend bis zur letzten Minute und intelligent gestrickt. Die Stars geben sich die Klinke in die Hand, haben sichtlich Spaß dabei, aus ihrer Blockbuster-Welt auszubrechen und zünden ein Feuerwerk ihrer Schauspielkunst.

Handlung

Der 85-jährige Verleger Harlan Thrombey (Christopher Plummer) wird am Tag nach seiner Geburtstagsfeier tot in seinem Schlafzimmer in seinem hochherrschaftlichen Herrenhaus gefunden. Seine Familie wird deswegen von der Polizei im Haus festgehalten. Daniel Craig als moderne Version eines herrlich schrägen Hercule Poirot macht sich daran, den Täter zu überführen. In Frage kommt jeder, alle wollten das Geld des Patriarchen. Die Hand lung schlägt Haken, neue Enthüllungen stellen Erwartungen auf den Kopf, lassen das eben Gesehene in neuem Licht erscheinen und führen auf eine neue Spur. Nur ein Rätsel lässt sich in keiner Variante lösen: Niemand der Verdächtigen kann zum Zeitpunkt der Tat im Schlafzimmer von Harlan Thrombey gewesen sein. Und dann der Schluss. Grandios!

Credits

USA 2019, Originaltitel: Knives Out
Regie: Rian Johnson, Buch: Rian Johnson
Kamera: Steve Yedlin, Musik: Nathan Johnson
Darsteller: Daniel Craig, Chris Evans, Ana de Armas, Jamie Lee Curtis, Michael Shannon, Don Johnson u.a.
Version: DF, Prädikat: wertvoll, Filmdauer: 131min
Altersfreigabe: ab 10 Jahren

Mord im Orientexpress (1974)

Die wohl schönste Agatha-Christie-Verfilmung, allein schon weil die Verdächtigen ein Reigen von Riesenstars sind: u.a. Sean Connery, Lauren Bacall und Ingrid Bergmann in einer ihrer letzten Rollen. Albert Finney als kauzigem Genie läuft zur Höchstform auf.

Handlung

Es ist ein eisiger Wintertag, als der berühmte Orient Express seine Reise von Istanbul nach Wien antritt. Die Passagiere an Bord des Zuges stammen aus den höchsten Kreisen: adlige Herrschaften, ein amerikanischer Multimillionär, etliche Diplomaten und nicht zuletzt der belgische Meisterdetektiv Hercule Poirot. Als der Zug in Jugoslawien in einem Schneesturm stecken bleibt, richten sich alle auf eine lange Nacht ein. Am nächsten Morgen wird im Schlafwagen die Leiche des amerikanischen Millionärs gefunden – getötet durch zwölf Messerstiche. Hercule Poirot steht vor einem seiner schwierigsten Fälle und unterzieht alle Passagiere des Abteils einem Verhör. Eines steht fest: Der Mörder muss noch im Orient Express sein.

Credits

GB 1974, R: Sidney Lumet, B: Paul Dehn,  K: Geoffrey Unsworth, D: Albert Finney, Lauren Bacall, Sean Connery, Anthony Perkins, Ingrid Bergman, Jean-Pierre Cassel u.a., 122 min.

Cinema Paradiso

Cinema Paradiso

Cinema & Crime Breakfast

www.cinema-paradiso.at

Sonntag, 31. Mai

Breakfast ab 9 Uhr
Film „Kinves Out“ 11 Uhr

Montag, 1. Juni

Breakfast ab 9 Uhr
Film „Mord im Orientexpress“ 11 Uhr

Cinema Paradiso Baden
Beethovengasse 2a
2500 Baden